Saison 10/11 D-Juniorinnen

Quali - 1. Spieltag, 28.08.10

Geschrieben von Jasmine Wismar

Donnerstag, 02 September 2010

Das erste Punktspiel für unsere 9-11 jährigen Mädels bei der E-Jugend Jungenrunde war ein Auftakt nach Maß.

Auf beiden Seiten wurde guter Fußball geboten und es gab nur gelegentlich kleinere Fouls, so dass der Schiedsrichter das Spiel souverän leiten konnte.Den besseren Start erwischten unsere Mädels, die den Ball sehr gut laufen ließen und auch keinen Zweikampf scheuten. Nach ca. 15 Minuten konnte Maxi Wernicke das 1:0 erzielen, nachdem sie zuvor schon einmal nur den Pfosten getroffen hatte. Auch die TuS Jungs hatten einige Chancen, scheiterten aber an der mit Raika, Kim und Juliette sehr aufmerksamen Abwehr oder an Torfrau Josephine. Auch die eingewechselten Spielerinnen Charlotte und Vanessa gliederten sich gut in die Mannschaft ein. Chiara, die für die läuferisch sehr aktive Jessica kurzzeitig in der Offensive spielte, hatte wegen einer Erkältung nur wenig Kraft und konnte daher nur kurz überzeugen. Wir gingen nach 25’ verdient mit 1:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte zeigte sich die TuS zunehmend stärker, so dass Raika, die nun Torfrau war mehrmals in buchstäblich letzter Sekunde den Ausgleichstreffer verhindern musste. Es eröffneten sich aber nun auch einige Konterchancen die mehrfach gerade noch vom ebenfalls guten Torwart der TuS geklärt werden konnten. Schließlich gelang Josephine nach einen Flankenlauf über links ein kräftiger Schuss, den der Torwart nur noch mit den Fingerspitzen erreichte, so dass wiederum Maxi den 2:0 Endstand herstellen konnte.

Quali - 2. Spieltag, 03.09.10

Geschrieben von Jasmin Wismar

Dramatik bis zum Schluss

Schon beim Warmmachen waren die Mädels wenig konzentriert und so war es fast eine logische Konsequenz, dass nach wenigen Minuten auf Grund einer Unkonzentriertheit das 1:0 für Groß-Gerau fiel. Glücklicherweise hat der Schiedsrichter nach einer gegrätschten Abwehr gegen Maxi im Strafraum einer umstrittenen Strafstoß für uns gepfiffen, den Josephine gekonnt zum 1:1 verwandelte. Da Raika im Tor und auch die Abwehr mit Hannah, Jessica und Kim jetzt besser bei der Sache waren, war dies auch der verdiente Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte war Chiara im Tor. Sie strahlte zwar weniger Sicherheit aus als Raika, konnte aber dennoch einige Bälle abwehren. In der 35‘ ging eine Abwehraktion von Raika aber in Richtung eigenes Tor und Chiara sah mit ihrer Fußabwehr ins eigene Tor auch nicht gut aus. Nach diesem Rückstand verstärkten die Jungs ihren Druck und gingen daher verdient mit 3:1 in Führung. Es zeichnet die Mannschaft aus, dass sie nicht aufsteckte und weiter ihre Chancen suchte. Zwar konnte der gute Groß-Gerauer Torwart noch einige Schüsse von Maxi, Hanna und Raika parieren, musste sich aber dann in der 40’ bei einem platzierten Schuss von Maxi geschlagen geben. Nun begann ein wahrer Sturmlauf unserer Mädels. Einen zu kurzen Abstoß nutze Josi zum 3:3 und nur 2‘ später gelang Raika mit einem sehenswerten Dribbling und einem kräftigen Abschluss das 4:3. Nun mussten die Eltern noch 5‘ bangen, in denen aber Kim, Flavia und Jessica hinten dicht hielten, bevor alle gemeinsam jubeln durften.

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

nächste Termine

Mo. 24. Jul. 2017, 00:00
Fussballwoche bei den Kickers 2017

Mo. 24. Jul. 2017, 00:00
Fussballwoche bei den Kickers 2017

Mo. 24. Jul. 2017, 00:00
Fussballwoche bei den Kickers 2017

Mo. 24. Jul. 2017, 00:00
Fussballwoche bei den Kickers 2017